Logistiker/in

«Die Logistik fasziniert mich, weil man ein Teil zur Globalisierung beitragen kann.»
- Severin Assmann über seine Lehre als Logistiker, Lernender bei Syntegon Packaging Systems AG

Was macht ein/e Logistiker/in?

In der Lehre als Logistiker/in EFZ bist du für die Transportierung, Lagerung und Verteilung von Gütern zuständig. Im Lager nimmst du Güter entgegen, kontrollierst sie und verbuchst sie mit Hilfe des Computers. Du kennst die Bedeutung der Lieferpapiere und aller Daten und lagerst die Waren fachgerecht. Du überprüfst Lagerbestände, zählst nach und führst Umlagerungen durch. Du kommissionierst die Waren auf Bestellung der Kunden, transportierst sie durch den Lagerbetrieb und bereitest sie für die Auslieferung vor. Als Logistiker/in verpackst du die Waren fachgerecht, verlädst und sicherst sie nach Vorschrift in Last- oder Bahnwagen. Oft übergibst du Gegenstände direkt an der Rampe dem Kunden oder lässt sie durch die Post zustellen.

Lernende in der Ausbildung zur Logistikerin EFZ und zum Logistiker EFZ kennen die gesamte Prozesskette und reagieren deshalb angemessen auf Unregelmässigkeiten. Sie garantieren eine hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit der Arbeitsabläufe, halten die Vorgaben zum Gesundheits- und Umweltschutz und zur Arbeitssicherheit ein sowie achten auf hohe Energie- und Ressourceneffizienz. Sie arbeiten in Logistikabteilungen von Produktionsbetrieben, in Verteilzentren von grossen Detailhandelsfirmen, bei Logistikdienstleistern, in Distributionsunternehmen und bei Paketdiensten.

Weiter Informationen: www.berufsberatung.ch

Anforderungen:

Oberste oder mittlere Schulstufe (Sek/Real)
Praktisches Verständnis

  • Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Ehrlichkeit
  • Teamgeist
  • freundliches Auftreten
  • Verantwortungs­bewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Selbständigkeit
  • normales Handgeschick
  • gute Gesundheit