Kunststofftechnologe/in

«Das Arbeiten mit dem Zukunftswerkstoff Kunststoff fasziniert mich jeden Tag aufs Neue.» - Jasmina von Arx über ihre Lehre als Kunststofftechnologin, Lernende der Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG

Was macht ein/e Kunststofftechnologe/in?

In der Lehre als Kunststofftechnologe/in EFZ stellst du Kunststofferzeugnisse her. Du planst und überwachst Produktionsprozesse und entwickelst kundenspezifische Anwendungen. Du fertigst aus verschiedenen Rohstoffen unterschiedliche Produkte wie CDs, Medizinalartikel, Snowboards, Telefon- und Computergehäuse, Spielsachen, Haushaltgeräte, Folien, Verpackungen, Wärmedämmungen, Autobestand- und Maschinenbauteile, Fensterprofile, Rohre usw.

Je nach Produkt wenden Kunststofftechnologen verschiedene Fertigungs- und Bearbeitungsverfahren an, mit denen Kunststoffe gepresst, spritzgegossen, gestrichen, extrudiert (in Endlosform gebracht), kalandriert (zu einem Endlosband gewalzt), laminiert und thermisch oder mechanisch bearbeitet werden.

Für diese Produktionsprozesse stehen computergestützte Maschinen und Produktionsstrassen zur Verfügung. Kunststofftechnologen verarbeiten auch Halbzeug resp. Thermoformen. Sie sägen, drehen, bohren, fräsen, verformen und schweissen Platten, Profile oder Rohre aus verschiedenen Kunststoffen und montieren sie zu fertigen Geräten und Einrichtungen.

Lernende in der Ausbildung zur Kunststofftechnologin und zum Kunststofftechnologen arbeiten mit hohen Temperaturen, hohem Druck und mit Stoffen, die Umwelt und Gesundheit schädigen können. Daher müssen sie die Vorschriften zur Arbeitssicherheit, zum Umwelt- und Gesundheitsschutz genau einhalten.

Weitere Informationen: www.berufsberatung.ch

Anforderungen:

Oberste oder mittlere Schulstufe (Sek/Real)
Gute Leistungen in den mathematischen und naturwissenschaftlichen Schulfächern

  • Interesse an Maschinen und technisches Verständnis
  • Freude am Einrichten und Bedienen von Fertigungsanlagen
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • handwerkliches Geschick
  • exakte Arbeitsweise
  • Selbstständigkeit
  • Flexibilität in der Arbeitszeit
Basislehrjahr Ablauf

1. Lehrjahr

Basislehrjahr

2. – 4. Lehrjahr

Lehrbetrieb

Basisausbildung Kunststofftechnologe/in bei der Wibilea?

Wissen Sie wie Fachleute laufen lernen? Wir übernehmen die ersten Schritte der Ausbildung Ihrer zukünftigen Fachleute für Sie!