Fachkurse für Erwachsene

In unseren Fachkursen bringen wir Ihnen die neusten Lehrkonzepte näher und fördern den Austausch unter den Berufsbildner*innen. Nebst den Berufsbildner*innenkursen gehört auch der Einführungskurs für neue Praxisbildner*innen von Kaufleuten zu unserem Angebot.

Berufsbildnerkurs Flex (Präsenzunterricht und Selbststudium)

Lernende führen, fordern und beurteilen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. In unserem Berufsbildnerkurs Flex, welcher vom Kaufmännischen Verband Ostschweiz und der Wibilea AG gemeinsam durchgeführt wird, erwerben Sie die Voraussetzungen für eine strukturierte und empathische Ausbildung der Lernenden in einem modernen Format. 3 Tage Präsenzunterricht werden begleitet von 2 Tagen Online-Selbststudium. 

logo_kvost_wibilea_quer_weiss
600-2024-Flex1:

Di 16.01.24, Di 23.01.24, Di 30.01.24

Status: Ausgebucht

600-2024-Flex3:

Mo 03.06.24, Mo 10.06.24, Mo 17.06.24

Status: Ausgebucht

600-2024-Flex4:

Mo 19.08.24, Di 27.08.24, Mo 02.09.24

Status: Verfügbar

600-2024-Flex6:

Fr 29.11.24, Fr 06.12.24, Fr 13.12.24

Status: Verfügbar

Der Flex-Kurs wird gemeinsam vom Kaufmännischen Verband Ostschweiz und der Wibilea AG durchgeführt. Der  Kurs für Berufsbildner*innen schliesst mit dem eidgenössisch anerkannten Ausweis für Berufsbildner*in ab.

Handlungskompetenz
Sie können die Grundlagen der betrieblichen Ausbildung von Lernenden in Ihrem Lehrgebiet und Praxisfeld anwenden. Die Hilfsmittel und die Bildungspartner, die Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen, sind Ihnen bekannt.

Achtung: Für Berufsbildner von Kaufleuten (MEM-Branche) empfehlen wir unbedingt noch den Kurs «Kaufmännische Grundbildung» (1 Tag) zu absolvieren, dort werden die speziellen Hilfsmittel und das Bewertungssystem der Kaufleute erklärt.

Bildungsziele

  1. Den Umgang mit Lernenden als Interaktionsprozess gestalten.
  2. Ausbildungseinheiten situationsgerecht und mit Bezug auf die Berufspraxis der Lernenden planen, durchführen und überprüfen.
  3. Auswahl, Beurteilung und Förderung der Lernenden.
  4. Das rechtliche, beraterische und schulische Umfeld erfassen, mit ihm und mit den gesetzlichen Vertretungen umgehen.

Kursthemen

Tag 1:
Themenblock «Meine Rolle als Berufsbildner*in»
Themenblock «Mein persönliches Portfolio»
Themenblock «Die Grundbildung – wer, wo, wie und weshalb?»
Themenblock «Die Lebenswelt der Jugendlichen»
Themenblock «Arbeits- und Lernumgebungen vorbereiten»

Tag 2:
Themenblock «Rechtliche Grundlagen»
Themenblock «Erfolgreich instruieren, anleiten und rückmelden»

Tag 3:
Themenblock «Leistungen fair beurteilen »
Themenblock «Schwierige Gespräche mit Lernenden führen»
Themenblock «Lernende treffsicher rekrutieren»
Themenblock «Mein Persönliches Portfolio und Zukunftsschritte»
Themenblock «Abschlusstest»


Kurskonzept
Vor dem ersten Präsenztag füllen Sie einen «Dispositionscheck» auf der Online-Lernplattform «Konvink» aus. Bei dieser Erhebung geht es um Ihre Einschätzung in Bezug auf Ihre Einstellung und Ihr Verhalten als Berufsbildner*in. Vor und zwischen den Präsenztagen erarbeiten Sie Inhalte und Aufträge im Selbststudium. Planen Sie genügend Zeit dafür ein. Die Aufträge für das Selbststudium beanspruchen ungefähr zwei Arbeitstage und enthalten fünf Lerneinheiten.

Es ist empfehlenswert, die Bearbeitung der Themen zu unterteilen. Sie schliessen die Lerneinheiten des Online-Selbststudiums mit je einem E-Test ab. Am letzten Kurstag werden Sie Ihre Erkenntnisse aus dem gesamten Basiskurs in Form eines Werkes (Zusammenfassung) der Klasse vorstellen und auf die Lernplattform «Konvink» hochladen.

Aufnahmebedingungen
Eidg. Fähigkeitsausweis und zweijährige Praxis im Lehrgebiet oder gleichwertige Qualifikationen.

Nachweis, Abschluss
100% Präsenz im Unterricht, erfolgreiches Bearbeiten der Online-Inhalte. Erstellen eines «Werkes»
Eidg. anerkannter Kursausweis für Berufsbildner*innen

Kurszeiten
3 Tage Präsenzunterricht, 2 Tage Online-Selbststudium
8.15 – 12.00, 13.00 – 16.30

Kosten (exkl. MwSt.)
CHF 530.- für Lehrbetriebe mit Standort im Kanton Schaffhausen (Subvention)
CHF 730.- für ausserkantonale Lehrbetriebe.
Inkl. LMS-Zugang, Kaffee, Mineralwasser

Kursort
Der Präsenzunterricht findet bei der Wibilea AG in Neuhausen statt.

Kurszeiten-Flex
3 Tage vor Ort:  08.15 bis 16.30
2 Tage Online-Selbststudium vor und nach den Kurstagen

Preise
CHF 530.- für Lehrbetriebe mit Standort im Kanton Schaffhausen (Subvention)
CHF 730.- für ausserkantonale Lehrbetriebe
Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

Durchführung
Die Kurse werden ab einer Belegung von 12 Personen durchgeführt.

Abmeldung
Bei Abmeldungen welche später als 14 Tage vor Kursbeginn erfolgen, sind 50% der Kursgebühren geschuldet, sofern kein Ersatzteilnehmer, welcher die Zulassungsvoraussetzung erfüllt, gestellt werden kann. Bei Abmeldung 7 Tage vor Kursbeginn, oder bei Nichterscheinen müssen die vollen Ausbildungsgebühren bezahlt werden. Bei einer Umbuchung von einzelnen Tagen oder der Buchung  eines Ersatzteilnehmers wird eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt.

















    Adresse Privat






    Adresse Firma












    Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail Bestätigung. Wir bestätigen Ihnen daraufhin baldmöglichst die Teilnahme.