Leitfaden Wibilea
Abweichende Regelungen für SIG-Lernende:
Zeiterfassung

< Zurück
  • Zeitmeldungen haben an die Zeiterfassungsstelle der Wibilea (zeit@wibilea.ch) zur erfolgen. Mutationen werden nur ausgeführt, wenn der vorgesetzte Berufsbildner im CC des Mails enthalten ist!
  • Verantwortlich für die Kontrolle des Zeitausweises ist der zuständige Berufsbildner im Betrieb.
  • Änderungen und Korrekturen des Zeitausweises müssen bis spätestens Ende des Folgemonats an die Zeiterfassungsstelle gemeldet werden. Nach Ablauf dieser Frist gilt der Zeitausweis als akzeptiert, vollständig und korrekt. Änderungen und Korrekturen sind dann nicht mehr möglich.
  • Für jegliche Art von Fehlzeiten (Ferien, Krankheit, Unfall, Urlaub usw.) ist eine ausgefüllte Abwesenheitsmeldung in der Wibilea Administration abzugeben. Die Abwesenheitsmeldung muss von der vorgesetzten Person unterschrieben sein und gilt als Bewilligung.