Leitfaden Wibilea
Prüfungen / Qualifikationsverfahren:
Technische Berufe

< Zurück

Teilprüfung

Am Ende des 2. Lehrjahres absolvieren die Lernenden in den Berufen Automatiker/Polymechaniker/Konstrukteure/Kunststofftechnologe die kantonale Teilprüfung. Diese zählt gemäss Berufsreglement zu 50% zur praktischen Arbeit des Qualifikationsverfahren (QV).

Die Teilprüfungsnote des 2. Lehrjahres zählt zur Prämienberechnung ab dem 5. Semester.

Anmeldung Qualifikationsverfahren (QV)

Der Lehrbetrieb erhält das Anmeldeformular für das QV von der Dienststelle Mittelschul- und Berufsbildung. Der Lernende überprüft die enthaltenen Daten (Name, Wohnort, Nationalität etc.) und fügt die fehlenden Daten (besuchte Schulen) ein.

Das persönliche Aufgebot zur Prüfung erhält der Lernende direkt von der Dienststelle Mittelschul- und Berufsbildung.

 Aufgebot

Das ausgefüllte und unterschriebene Formular wird an die Wibilea Administration weitergeleitet.

Berufsmaturitätsprüfungen

Die Zeitvergütung für die Sprachprüfungen der BM regelt die Abteilung/der Lehrbetrieb.