Lehrlingslager 2017: Dritter Tag

Unser dritter Tag im Lager war ein sehr spezieller Tag, denn heute stand eine Wanderung und eine Rodelfahrt an. Wir fuhren mit einer Gondelbahn und einem Sessellift auf den Berg, um von da aus zur Rodelbahn zu wandern. Auf dem Berg teilten wir uns in zwei Gruppen auf, wodurch es sehr lange dauerte, bis alle auf dem Berg waren. Die erste Gruppe erreichte die Rodelbahn nach ca. zweieinhalb Stunden. Für die zweite Gruppe war die Wanderung aber erst nach dreieinviertel Stunden vorbei, da sie sich zwei Mal verliefen. Als die zweite Gruppe wieder dazu stiess, assen wir gemeinsam unser Mittagessen und machten uns danach langsam auf den Rückweg zu unserem Lagerhaus.
Leider war der Tag grösstenteils sehr neblig und deshalb konnten wir die Aussicht nicht richtig geniessen, jedoch war es eine tolle Wanderung und wir hatten viel Spass.

Bericht erstellt durch die 1. Lehrjahr Lernenden Polymechanik.

x