Lehrlingslager 2017: Bericht zweiter Tag

Heute durften wir das Weideland der Flumserbergen mit Unterstützung der Gemeindearbeiter erweitern. Durch unsere engagierte Automation, in Form einer Verbindung von Lernenden in einer Reihe, kamen wir gut voran. Der Grundaufbau bestand aus vielen Sandwiches und einer gut gelaunten Bande. Wir häuften das von den Gemeindearbeitern gefällte Holz auf, damit man dieses später gut abbrennen kann. Aufgrund des starken Regens mussten wir früher gehen als geplant. Allerdings waren die wenigsten traurig darüber.

Bericht erstellt durch die 1. Lehrjahr Lernenden Automation.

x