Lehrlingslager 2017: Bericht vierter Tag

Die Berufsgruppe Logistik sowie einige Kaufleute hatten am vierten Arbeitstag des Lehrlingslagers auf der Molseralp zwei Alpner Sträuche, Bäume sowie Stämme zusammenzusuchen und auf einen Haufen zu stapeln. Am Ende waren alle sehr erschöpft, denn es regnete und war kalt. Der Teamgeist war sehr stark. Alle halfen sich und lösten gemeinsam Probleme, wie zum Beispiel sehr schwere Stämme zu tragen. Auch die Mädchen die dabei waren zeigten vollen Einsatz. Alle haben sich gegenseitig motiviert. So erreichten wir ein sehr gutes Tagesziel. Die Berufsbildner, sowie die beiden Älpler, waren mit der Leistung der Lernenden sehr zufrieden.

Bericht erstellt durch die 1. Lehrjahr Lernenden Logistik.

x