Berufsbild ZeichnerIn, Fachrichtung Architektur

Zeichner zeichnen und konstruieren nach Entwürfen von Architekten bzw. Architektinnen Pläne für Gebäude aller Art. Sie führen auch Baukontrollen durch und übernehmen administrative Aufgaben.

Zeichner zeichnen Pläne für Hochbauten aller Art: Ein- und Mehrfamilienhäuser, Bürogebäude, Einkaufszentren, Gewerbe- und Industriebauten etc. Als fachtechnische Mitarbeiter von Architekten setzen sie deren Entwürfe in exakte Pläne und andere technische Dokumente um. Je nach Betrieb übernehmen sie unterschiedliche Aufgaben, teilweise spezialisieren sie sich auch auf einen Aufgabenbereich wie Konstruktion oder Bauleitung bzw. auf ein Tätigkeitsfeld wie Industriebau oder Renovation.

Zeichner erstellen Pläne für alle am Bau Beteiligten: Projektpläne für die Bauherrschaft, Eingabepläne für die Behörden sowie Werk- und Detailpläne für die ausführenden Baufachleute. Dabei halten sie sich an die Normen für Darstellung, Bemassung und Beschriftung. Ausserdem berücksichtigen sie die Vorgaben der Bau- und Zonenordnungen, die Prinzipien der Baukonstruktion sowie die Bauabläufe. Um Lösungen anschaulich zu präsentieren, fertigen sie perspektivische Darstellungen, 3-D-Ansichten und Skizzen von Baudetails an. Sie formulieren zudem Baubeschriebe, die alle Einzelheiten eines Bauprojekts festhalten, und bauen gelegentlich einfache Architekturmodelle.

Für das Zeichnen und Konstruieren verwenden Zeichner meistens moderne CAD-Programme. Hin und wieder arbeiten sie noch am Reissbrett mit Stift und Massstab, zum Beispiel wenn bei Umbauten alte Pläne abgeändert werden müssen, die nur auf Papier existieren. Für rasche Skizzen auf der Baustelle oder bei Besprechungen beherrschen sie auch das Freihandzeichnen.

Den Grossteil ihrer Arbeitszeit verbringen Zeichner im Büro. Je nach Aufgabenteilung im Architekturbüro sind sie auch öfters auf Baustellen unterwegs. Dort besprechen sie mit der Bauleitung die Umsetzung und überprüfen, ob die ausgeführten Arbeiten mit den Plänen übereinstimmen. Sie führen die dafür nötigen Vermessungen durch und erstellen teilweise Bauberichte.

Je nach Betrieb übernehmen Zeichner verschiedene administrative Arbeiten. Sie beteiligen sich beispielsweise am Erstellen von Submissionsunterlagen für Bauausschreibungen oder erstellen Offerten und Dokumentationen.

Zur Erleichterung der Lesbarkeit wird, wenn von Personen die Rede ist, die männliche Form verwendet. Diese Angaben gelten für beide Geschlechter in gleicher Weise.

x